Phoenix Contact Competence Center Safety

 

Maschinensicherheit für Hersteller und Betreiber

 
Für Produkte, die in den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (MRL) fallen, sind die Anforderungen dieser MRL zu erfüllen. Dahinter steht das Ziel, die Anzahl der Unfälle beim Umgang mit Maschinen zu reduzieren.
 
Außerdem muss der Hersteller dafür sorgen, dass die in der MRL geforderten technischen Unterlagen erstellt werden und auf Anforderung vorgelegt werden können.Sicherheitslebenszyklus
 
Für Betreiber gilt nach der Betriebssicherheitsverordnung, dass bereitgestellte Arbeitsmittel sicher betrieben werden können müssen. Der Arbeitgeber muss dabei sicherstellen, dass die bereitgestellten Arbeitsmittel dem Stand der Technik entsprechen. Die aktuellen Normen müssen nicht zwangsläufig alle eingehalten werden, sondern Erkenntnisse zur Erhöhung der Sicherheit müssen beachtet und umgesetzt werden.
 
Maschinen werden häufig auch für neue Produkte umgebaut oder verändert. Hier stellt sich für die Verantwortlichen die Frage, ob es sich dabei um eine "wesentliche Veränderung" von Maschinen handelt und der Betreiber damit zum Hersteller wird.
 
In Zusammenarbeit mit dem Competence Center Safety von Phoenix Contact bietet AUKOS Dienstleistungen an, die Ihnen helfen, alle Anforderungen an die Maschinensicherheit umzusetzen. Unsere Maßnahmen richten sich nach dem Sicherheitslebenszyklus für Maschinen, angelehnt an die EN 61508. Das heißt: Wir unterstützen Sie durchgängig, planbar und nachvollziehbar bei der Realisierung Ihrer sicherheitsbezogenen Anforderungen.
 
Lesen Sie hier mehr über die Dienstleistungen für die funktionale Sicherheit.
 

 

SensoPart Industriesensorik

 

Optische ProduktprüfungAVS

 
Dank digitaler Bildverarbeitung lösen moderne Vision-Systeme heute komplexe Inspektionsaufgaben, die vom menschlichen Auge nur unzureichend erledigt werden können. Die Erkennung von Maßabweichungen, Fertigungs- oder Farbfehlern sowie die Lagekontrolle von Bauteilen eröffnen markante Fortschritte in der automatisierten Produktionswelt.
 
In Kooperation mit SensoPart Industriesensorik bietet AUKOS ein breit gefächertes Portfolio an kompakten und leistungsfähigen Vision-Sensoren an. Nutzen Sie die AUKOS Vision Services für die Realisierung Ihrer Applikation und die Integration in Ihre Fertigungslinie.